Arzneimittel

Berlin, Saksa | AOK-Bundesverband GbR
Julkaistu 2 vuotta sitten | 12.3.2021 Määräaika: 2 kuukautta kuluttua | 15.4.2023 09:00 Alkuperäinen ilmoitus

Gegenstand dieser Veröffentlichung ist der Abschluss von nicht-exklusiven Vereinbarungen zu verschiedenen Kontrastmittelwirkstoffen/Wirkstoffkombinationen im Rahmen eines wirkstoffübergreifenden Open-House-Verfahrens, die zu Lasten der Krankenkassen in Berlin im SSB verordnet und abgegeben werden. In der Regel sind mehrere Wirkstoffe der gleichen Indikation in 15 Fachgruppen zusammengefasst. Näheres hierzu ergibt sich aus Anlage 11 zur Angebotsaufforderung. Kontrastmittel jedes künftigen Vertragspartners können fachgruppenbezogen während der Vertragslaufzeit aufgrund des Wirtschaftlichkeitsgebots durch die Vertragsärzte, die über diese wirtschaftlichen Bezugsquellen informiert werden, bestellt werden; sie gelten als wirtschaftlich. Vertragsärzte sind verpflichtet ihren Bedarf an Kontrastmitteln aus einer Fachgruppe grundsätzlich mit den Produkten des Vertragspartners bzw. eines der Vertragspartner zu erfüllen.

 

 

Ilmoitusnumero 123221-2021
Ilmoitusta kuvaavat CPV-Koodit Farmaseuttiset tuotteet (33600000)
EUVL S 50
Sääntely Euroopan yhteisöt
Ilmoitustyyppi Hankintailmoitus (tarjouspyyntö)
Aluekoodi
Osoitetiedot AOK-Bundesverband GbR
Berlin
vergabestelle@bv.aok.de
https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:123221-2021:TEXT:DE:HTML
Osoite, johon tarjoukset tai osallistumispyynnöt on lähetettävä
Liitteet
Lähde TED